Kuratorium


flurDas Kuratorium zur Förderung des Andenkens an Wilhelm Conrad Röntgen in Würzburg e.V. (Röntgen-Kuratorium Würzburg e.V.) wurde am 03.12.1981 mit dem Bestreben gegründet, die Erinnerung an den Entdecker der Röntgenstrahlen am Ort der Entdeckung zu würdigen und an die Öffentlichkeit zu tragen.

Der gemeinnützige Verein gestaltet, unterhält und betreut die Röntgen Gedächtnisstätte im Gelände des ehemaligen Physikalischen Instituts der Julius-Maximilians-Universität Würzburg am Röntgenring 8, das heute von der Hochschule Würzburg-Schweinfurt genutzt wird.

Für genauere Informationen zur Zielsetzung des Vereins und zu Mitgliedschaft und Spendenmöglichkeiten ist hier die Satzung einsehbar.

Vorstand
Professor Dr. Dietbert Hahn – Vorsitzender
Präsident Prof. Dr. Alfred Forchel – stellvertr. Vorsitzender
Präsident Prof. Dr. Robert Grebner – stellvertr. Vorsitzender
Stephan Popp – Schatzmeister
Roland Weigand – Schriftführer
Dr. Jürgen Herzog – Beisitzer
Wolfgang Paul – Beisitzer

Werde Mitglied
Der Verein ist auf ehrenamtliches Engagement angewiesen, deshalb freuen wir uns über jedes Mitglied, dass den Verein mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen möchte. Um Mitglied zu werden, füllen Sie bitte die unten angegebene Beitrittserklärung aus und senden Sie sie uns zu!

Der Verein freut sich über Spenden
Bankverbindung:
Commerzbank Würzburg (BLZ 79040047) Konto-Nr. 6 90 80 81
IBAN: DE23 7904 0047 0690 8081 00
BIC: COBADEFF790

Bei Spenden ab 50 € stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.